Bauprojekt Heiden

Grosszügig gestaltetes Pflegezentrum mit öffentlich zugänglichem Restaurant

Das Projekt sieht den Bau eines grösseren Gebäudes sowie von vier kleineren vor, die allesamt von der Bahnhofstrasse her erschlossen und aus funktionellen Überlegungen unterirdisch miteinander verbunden sein werden. Es sollen auch attraktive Garten- und Parkanlagen mit öffentlich zugänglichem Restaurant entstehen, die eine Erholung und Verpflegung vor Ort ermöglichen. Das Betriebskonzept geht von maximal 32, in der kantonalen Bedarfsrechnung erfassten Pflegezimmern und von rund 40 Wohneinheiten für ältere Menschen aus. Die grosszügig gestalteten Anlagen, Räume und Infrastrukturen entsprechen den zukünftigen Anforderungen an ein alters-, pflege- und behindertengerechtes Wohnen. Ein speziell geschultes Fach- und Pflegepersonal sorgt für die Betreuung der Bewohnerinnen und Bewohner. Diesen werden auch alle Dienste für ein angenehmes und unbeschwertes Leben angeboten. Die Verantwortlichen der Kurwohnen AG rechnen bei einer Investitionssumme von rund CHF 25 Mio. mit 40 neuen Arbeitsplätzen in den Bereichen Pflege, Hotellerie, Gastronomie, Gartenpflege und Administration. Dieses zeitgemässe Bauvorhaben knüpft an die langjährige Tradition der Gemeinde Heiden als Kur- und Erholungsort an.

Bauprojekt Heiden

Baujahr
2022
Betreutes Wohnen (Einheiten)
40
Pflegezimmer
32
Restaurant
1

In der Tradition von Heiden als Kur- und Erholungsort

 

Interessiert an weiteren Informationen?

 

Urs Rüdin
CEO

oder rufen Sie an +41 58 521 05 74

 

Interessiert an weiteren Informationen?

 

Adrian Diener
CFO

oder rufen Sie an +41 58 521 05 71